11.06.2015 : Entwicklungen im Einzelhandel

Prof. Dr. Ulrich Jürgens vom Geographischen Institut der Christian-Albrechts-Universität Kiel

Der deutsche Einzelhandel befindet sich in einer dramatischen Krise. Wachsende Monopolbildung und Internationalisierungsstrategien unter den Anbietern führen dazu, dass es nur noch wenige „Gewinner“ gibt. Darunter leiden vor allem die Innenstädte, wo sich der Einzelhandel traditionell konzentriert. Neben der Dynamik im Einzelhandelsgeschehen werden deshalb im Vortrag die räumlichen Konsequenzen vorgestellt, die sich aus einer Schwächung städtischer Zentralität ergeben. Der Städteentwicklungsforscher Jürgens kann mit Ergebnissen aus Supermarkts – und Discountererhebungen argumentieren, die 2010 – 2011 in Schleswig-Holstein durchgeführt wurden.

——————————————————————————–

Gastgeber: Universitäts-Gesellschaft Sektion Bad Oldesloe
Ort : Bürgerhaus, Mühlenstraße 22, 23843 Bad Oldesloe
Termin : 11.06.2015 , 20:00

 

Termin

Kommentare

Kommentare


 
zurück zur Newsübersicht »